Produkte   Netzwerkscanner   Enterprise

eScan Enterprise

Vorbereitet für den professionellen Einsatz

Die Plustek eScan Enterprise Serie hat alle Eigenschaften, die man in einem Unternehmen mit verschiedenen Aufgabenbereichen wünscht: bedienungsfreundlich, kompakt und auf verschieden Ebenen vor Zugriffen geschützt. Zudem lassen sich mehrere Geräte im Netzwerk über die Remote Setting Funktion einfach und flexibel konfigurieren und einrichten. Damit wird Scannen, sowie das Speichern oder Versenden von Dokumenten einfach und sicher. Und das alles ohne einen externen Computer.

Stärken Sie Ihren Verwaltungsprozess Stärken Sie Ihren Verwaltungsprozess

Scannen per Fingertipp: die Jobbuttons!

Scannen per Fingertipp: die Jobbuttons!

Eine einzige Berührung zum Scannen und Teilen
Die Auftragstaste ist in Ihrem Scanformat, Ziel und Bildprozess enthalten Die Auftragstaste ist in Ihrem Scanformat, Ziel und Bildprozess enthalten

Die eScan Enterprise Serie bietet die Antwort auf viele Fragen ......

Wer hat dieses Dokument hochgeladen? Wer hat Zugriff auf meine Datei? Jeder kann ein Dokument in meinem Ordner speichern? Wer ändert die Einstellungen?

Die herkömmliche Dateiübertragung hat viele Sicherheitsbedenken, z.B. wer schickt Ihnen eine Datei? Was passiert, wenn jemand ein Virus in Ihren Ordner schickt?  Die herkömmliche Dateiübertragung hat viele Sicherheitsbedenken, z.B. wer schickt Ihnen eine Datei? Was passiert, wenn jemand ein Virus in Ihren Ordner schickt?
  • A
    Wer hat die Einstellungen geändert?
  • B
    Ich brauche die gleiche Scaneinstellung für ein anderes Ziel…
  • C
    Wer hat auf diesen Ordner Zugriff?
  • D
    Wer hat dieses Dokument hochgeladen?
  • E
    …Jeder kann in meinen Ordner speichern, das ist nicht gut.
  • F
    Wir brauchen einen Administrator und mehr Sicherheit!

Direktes Scannen zu einer Vielzahl von Zielen. Kein PC erforderlich!

SharePoint Benutzer können sich HIER über unseren speziellen SharePoint Scanner informieren

Erfahren Sie mehr darüber, wie es funktioniert +

Nur der Administrator kann die Benutzerberechtigung für den Auftrag, das Konto und die Einstellungen kontrollieren

Administratorverwaltung

Geschützter Administrator- Zugriff zur Festlegung von Benutzerberechtigungen, beispielsweise für die Scan- Aufträge oder Kontoeinstellungen.

Nur der Administrator kann die Benutzerberechtigung für den Auftrag, das Konto und die Einstellungen kontrollieren
Jede Scan-Taste kann direkt über das Netzwerk Scangerät konfiguriert und angepasst werden.

Verwalten von Jobbuttons

Scanaufträge können bequem als Jobbutton angelegt werden. Auch das Umbenennen von Auftragsname, Gruppe, Beschreibung und Festlegen eines Passwortschutzes ist möglich.

Jede Scan-Taste kann direkt über das Netzwerk Scangerät konfiguriert und angepasst werden.
Der Auftrag wird von jedem Konto erstellt, daher muss der Benutzer die Berechtigung haben, die Auftragstaste zu ändern

Konto Verwaltung

Über die Kontoverwaltung können mehrere Scanaufträge als Jobbuttons einem Konto zugeordnet werden. Das Konto kann mit einem Passwortschutz vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden.

The job created by each account, so user need to have the account permission to modify the job button
Nur der Administrator kann die Benutzerberechtigung für den Auftrag, das Konto und die Einstellungen kontrollieren
Jede Scan-Taste kann direkt über das Netzwerk Scangerät konfiguriert und angepasst werden.
Der Auftrag wird von jedem Konto erstellt, daher muss der Benutzer die Berechtigung haben, die Auftragstaste zu ändern

Wer nutzt eScan Enterprise?

Wer nutzt eScan Enterprise?
Die Funktion kann vom Administrator deaktiviert werden

ADMINISTRATION

Änderung von Funktionen nur auf Administrator Ebene.

Das Konto, die Auftragstaste und Systemeinstellungen können durch ein Passwort geschützt werden

BENUTZER

AUFTRAG

KONTO

EINSTELLUNG

Fügen Sie Metadaten in das gescannte Dokument ein

Fügen Sie eine Beschreibung oder Identitätsmerkmale wie Autor, Stichworte, Erstellungsdatum oder Titel und andere hinzu.

Fügen Sie Details zu Ihrem Dokument hinzu Fügen Sie Details zu Ihrem Dokument hinzu Fügen Sie Details zu Ihrem Dokument hinzu
Jede Auftragstaste enthält das Scanformat, den Farbmodus und den Bildprozess usw., die alle gesteuert werden können

Verwalten von Jobbuttons

Unterschiedliche Scanaufträge können als Jobbutton direkt auf dem Gerät konfiguriert und abgespeichert werden. Hierbei kann der Auftragsname, die Gruppenzuordnung, Beschreibung oder sogar ein spezielles Symbol zur Wiedererkennung festgelegt, oder bearbeitet werden. Jeder einzelne Jobbutton kann zusätzlich mit einem Passwort geschützt werden, um die Zugriffssicherheit zu erhöhen.

Indexierungsmöglichkeiten im Zusammenspiel mit Dokumentenverwaltungssystem

Indexierung für DMS*

Metadaten helfen, den Inhalt und die Eigenschaften des gescannten Dokuments besser zu beschreiben. Mit den Geräten der eScan Enterprise Serie können direkt während des Scanvorgangs intelligente Assets für das gescannte Dokument erstellt werden, die eine Zuordnung und Indexierung für die Weiterverarbeitung und die Ablage ermöglichen.


DMS = Dokumentenmanagement-System. Bezeichnet eine datenbankgestützte Verwaltung elektronischer Dokumente.

Der eScan bietet die flexible Anpassung zur Auswahl jeder Funktion. Ein Kontrollkästchen bedeutet, dass sie nach dem Scannen geändert werden kann.

Vielfältige Scan- Optionen

Die eScan Enterprise Serie bietet vielfältige Optionen für Qualität und Verarbeitung einer Scanvorlage. Auflösung, Papierformat, Scanmodus oder das Festlegen des Dateinamens für das digitalisierte Dokument sind dabei nur einige. Um dem Nutzer eine einfache Bedienung im Arbeitsalltag zu ermöglichen, kann durch den Geräte Administrator definiert werden, welche dieser Optionen dem Nutzer während des Scanvorgangs zur Auswahl stehen.

Vollständige Suite mit erweiterten Bildfunktionen

Umfangreiche Funktionen

Vor dem Speichern werden gescannte Dokumente auf dem großen Touchdisplay im Vorschaumodus zur Qualitätskontrolle angezeigt. Dem Nutzer stehen hierbei weitere Bearbeitungsfunktionen direkt am integrierten Bildschirm des Gerätes zur Verfügung. Drehen, Zuschneiden oder Löschen eines Dokuments ist per Fingertouch möglich. Zusätzlich können gescannte Dokumente durch manuelle Eingabe, oder durch ein Standardpräfix mit wählbarem Datum, Uhrzeit und Seriennummern geändert und entsprechend gespeichert werden. Ist ein Barcode im Dokument enthalten, wird dieser automatisch erkannt und das Dokument unter diesem gespeichert. Somit können gleich mehrere Dokumente in einem Stapel verarbeitet und aufgeteilt werden.

Verwalten von Jobbuttons
Jede Auftragstaste enthält das Scanformat, den Farbmodus und den Bildprozess usw., die alle gesteuert werden können

Unterschiedliche Scanaufträge können als Jobbutton direkt auf dem Gerät konfiguriert und abgespeichert werden. Hierbei kann der Auftragsname, die Gruppenzuordnung, Beschreibung oder sogar ein spezielles Symbol zur Wiedererkennung festgelegt, oder bearbeitet werden. Jeder einzelne Jobbutton kann zusätzlich mit einem Passwort geschützt werden, um die Zugriffssicherheit zu erhöhen.

Indexierung für DMS*
Indexierungsmöglichkeiten im Zusammenspiel mit Dokumentenverwaltungssystem

Metadaten helfen, den Inhalt und die Eigenschaften des gescannten Dokuments besser zu beschreiben. Mit den Geräten der eScan Enterprise Serie können direkt während des Scanvorgangs intelligente Assets für das gescannte Dokument erstellt werden, die eine Zuordnung und Indexierung für die Weiterverarbeitung und die Ablage ermöglichen. DMS = Dokumentenmanagement-System. Bezeichnet eine datenbankgestützte Verwaltung elektronischer Dokumente.

Vielfältige Scan- Optionen
Der eScan bietet die flexible Anpassung zur Auswahl jeder Funktion. Ein Kontrollkästchen bedeutet, dass sie nach dem Scannen geändert werden kann.

Die eScan Enterprise Serie bietet vielfältige Optionen für Qualität und Verarbeitung einer Scanvorlage. Auflösung, Papierformat, Scanmodus oder das Festlegen des Dateinamens für das digitalisierte Dokument sind dabei nur einige. Um dem Nutzer eine einfache Bedienung im Arbeitsalltag zu ermöglichen, kann durch den Geräte Administrator definiert werden, welche dieser Optionen dem Nutzer während des Scanvorgangs zur Auswahl stehen.

Umfangreiche Funktionen
Vollständige Suite mit erweiterten Bildfunktionen

Vor dem Speichern werden gescannte Dokumente auf dem großen Touchdisplay im Vorschaumodus zur Qualitätskontrolle angezeigt. Dem Nutzer stehen hierbei weitere Bearbeitungsfunktionen direkt am integrierten Bildschirm des Gerätes zur Verfügung. Drehen, Zuschneiden oder Löschen eines Dokuments ist per Fingertouch möglich. Zusätzlich können gescannte Dokumente durch manuelle Eingabe, oder durch ein Standardpräfix mit wählbarem Datum, Uhrzeit und Seriennummern geändert und entsprechend gespeichert werden. Ist ein Barcode im Dokument enthalten, wird dieser automatisch erkannt und das Dokument unter diesem gespeichert. Somit können gleich mehrere Dokumente in einem Stapel verarbeitet und aufgeteilt werden.

Hervorragende Bildqualität

Die integrierte Bildverarbeitung sorgt für eine hohe Bildqualität und kleine Dateigrößen.

add watermark when you upload

OCR

Hinweis: Für OCR muss die mitgelieferte Software auf einen PC installiert sein.